Fragen Sie uns!

Haben Sie hier die gesuchte Antwort nicht gefunden? Dann fragen Sie uns per Email. Wir sind für jeden Anreiz dankbar. Falls Sie mehr Fragen haben, vereinbaren Sie am besten mit uns einen Beratungstermin - garantiert unverbindlich und kostenfrei.

Alle anzeigen / Alle verbergen


Antwort auf/zuklappen

Was spüre ich während der Radiofrequenztherapie?

Die Behandlung ist garantiert schmerzfrei. Sie spüren in den tiefen Hautschichten eine langsame Erwärmung, die gut tolerierbar ist.


Antwort auf/zuklappen

Welche Körperregionen können mit der Radiofrequenztherapie behandelt werden?

 

Praktisch alle Körperregionen können mit der Radiofrequenztherapie behandelt werde, solange unter der Haut kein Metall vorliegt (wie Osteosynthesematerial oder Herzschrittmacher).


Antwort auf/zuklappen

Ist die Radiofrequenztherapie nicht gefährlich?

Nein. Die Radiofrequenztherapie ist vollkommen gefahrlos und nebenwirkungsfrei.


Antwort auf/zuklappen

Wie wirksam ist die Radiofrequenztherapie?

Die Radiofrequenztherapie kurbelt die körpereigene Regenerationsprozesse der Haut und Unterhaut an. Je schlaffer die Haut, je tiefer die Hautfalten, desto mehr Behandlungen und längere Zeit wird der Körper für seine Regeneration benötigen. Dafür sehen die Resultate der Radiofrequenztherapie ganz natürlich aus und die Haut bekommt nicht das künstliche Aussehen, wie nach vielen anderen medizinisch-ästhetischen Verfahren.


Antwort auf/zuklappen

Was spüre ich während der Cavitation?

Die Behandlung ist garantiert schmerzfrei. Sie spüren lediglich eine leichte Erwärmung des Unterhautfettgewebes. Während der Behandlung wird nicht selten ein leises hochtöniges Pfeifen wahrgenommen, das völlig harmlos und ohne Bedeutung ist.


Antwort auf/zuklappen

Warum ist während der Cavitation ein Pfeifton hörbar?

Nicht selten können die behandelten Personen ein leises hochtöniges Pfeifen hören. Wie aus dem unhörbaren Ultraschall ein hörbares Pfeifen entsteht, lässt sich gemäss SUVA durch die subharmonische Schwingung der Arbeitsfrequenz erklären. Dieses Pfeifen ist völlig harmlos und sagt kaum etwas über die Qualität der Behandlung aus.


Antwort auf/zuklappen

Welche Körperregionen können mit der Cavitation behandelt werden?

Das Ultraschallverfahren kann an nahezu allen Körperstellen – vom Hals abwärts – angewendet werden. Die bevorzugten Anwendungsbereiche sind Problemzonen wie Bauch, Lenden oder Oberschenkel, die sich auch mit vorbildlicher Ernährung und ausreichend Sport nicht beseitigen lassen.


Antwort auf/zuklappen

Kann ich mit der Cavitation mein Gewicht reduzieren?

Nein. Die Cavitation ist für das Body Shaping bestimmt und nicht für das Abnehmen. Mit Cavitation werden umschriebene Fettdepots reduziert und Körperkonturen verbessert.


Antwort auf/zuklappen

Kann ich mit der Cavitation die Cellulite definitiv wegbekommen?

Nein. Mit KEINER Methode werden Sie Ihre Cellulite definitiv loswerden. Die Cellulite ist keine Krankheit, sondern ein Zustand des weiblichen Unterhautfettgewebes, der sich mit den Jahren verschlechtert und daher sichtbarer wird. Mit geeigneten Massnahmen ist es nur möglich die Dellen zu mildern und somit die Haut zu ebnen. Verständlicherweise hält das Resultat bei allen Methoden nur eine beschränkte Zeit an und die Behandlung muss in regelmässigen Abständen wiederholt werden.


Antwort auf/zuklappen

Wird das umliegende Gewebe durch die Cavitation beschädigt?

Nein. Die Parameter unserer Geräte sind NUR auf Zerstörung von den Fettzellen in der Unterhaut eingestellt. Blutgefässe und andere umliegende Strukturen werden durch die Behandlung nicht beeinträchtigt.


Antwort auf/zuklappen

Können Ultraschallwellen Organe beschädigen?

Garantiert NICHT mit unserer Technologie. Im kosmetischen Bereich ist die Cavitation lediglich für die Zerstörung von umschriebenen Fettdepots direkt unter der Haut vorgesehen. Daher sind die Parameter unserer Geräte auf die Behandlung vom Unterhautfettgewebe eingestellt. Für zusätzliche Sicherheit werden die Ultraschallwellen tangential zur Körperoberfläche durch eine gehaltene Hautfalte gesendet und können somit gar nicht in die Körpertiefe eindringen. Diese doppelte Absicherung garantiert völlige Gefahrlosigkeit unserer Geräte bei gleichzeitig sehr hoher Wirksamkeit.


Antwort auf/zuklappen

Was passiert mit dem Fett nach der Cavitation?

Das frei werdende Fett wird über die Lymphwege abtransportiert und über die Leber und Niere ausgeschieden.


Antwort auf/zuklappen

Wird die Leber durch den Fettabbau beeinträchtigt?

Nein. Die Entgiftungsorgane (Leber und Niere) werden durch den Fettabbau nach der Behandlung mit Cavitation in gleicher Weise beansprucht, wie nach einer fettreichen Mahlzeit. Sinnvollerweise wird bei uns die Cavitation durch abgestimmte Ernährung ergänzt.


Antwort auf/zuklappen

Stimmt es, dass nach der Cavitation Blutergüsse entstehen können?

Nach unserer Behandlung bekommen Sie garantiert KEINE Blutergüsse. Die Cavitation selbst verursacht KEINE Blutergüsse. Die Blutergüsse werden bei Geräten anderer Hersteller durch eine gekoppelte Saugvorrichtung verursacht, die zur Bildung von Hautfalten bestimmt ist. Der benötigte starke Saugdruck lässt die Unterhautgefässe platzen. Bei diesen Geräten kommt es dann im Behandlungsareal zu starken Blutungen und zur Bildung von grossflächigen Blutergüssen.


Antwort auf/zuklappen

Wozu dient die SonoPhorese eigentlich?

Die SonoPhorese dient dem Transport von Wirkstoffen durch die Haut. Mit der Hornschicht wird die Hautoberfläche versiegelt und der Transport von Wirkstoffen in die Tiefe so gut wie ausgeschlossen. Unabhängig von Dosierung bleiben viele der Wirkstoffe auf der Hautoberfläche liegen bzw. in der Hautoberfläche stecken. Mit Ultraschall ist die sichere und effektive Einschleusung von aktiven Wirkstoffen möglich geworden.


Antwort auf/zuklappen

Kann der Transport von Wirkstoffen durch die Haut auch anders gewährleistet werden?

Für die Optimierung der Durchlässigkeit der Haut für Wirkstoffe (Permeabilität der Haut) gibt es viele Lösungsansätze (chemische Trägersubstanzen, Iontophorese u.a.). Gemäss heutigem Wissensstand ist die Sonophorese die effektivste und gleichzeitig unbedenklichste Methode für den Transport von Wirkstoffen durch die Haut in die Tiefe.


Antwort auf/zuklappen

Ist das Ultraschall Peeling nicht gefährlich?

Nein. Im Unterschied zu anderen Peeling Methoden bietet das Ultraschall Peeling optimale Tiefenreinigung der Haut durch einen steuerbaren und sanft schälenden Effekt. Einzig das Ultraschall Peeling kann bei einer empfindlichen Haut angewendet werden.


Antwort auf/zuklappen

Wann sind die Erwartungen in der Gesichtspflege realistisch?

Mit einer Behandlung die perfekte makellose Haut zu bekommen, wie diejenige eines Models auf einem retuschierten Foto, wäre ganz illusorisch. Nur unseriöse Anbieter machen solche Versprechungen. Die realistische Erwartung heisst, meine Haut wird gesünder, strahlender, homogener, glatter und einige Jahre jünger aussehen. Und wenn Sie dieses Ziel mit möglichst risikoarmen Verfahren erreichen können, umso besser.